Aktuelles

 

Erweiterung des Geltungs-  
bereichs der Akkreditierung:  

 


Per Januar 2022 hat die Akkreditierungsstelle SAS zusätzliche Verfahren im Scope der TEA AG aufgenommen, u.a:

  • zusätzliche IP-Schutzarten, z.B. NEMA 250
  • Transportsimulation Verpackungen ISTA 2A, 3A
  • Schlagprüfungen IEC EN 60068-2-75, 60079-0
  • Prüfungen von Beschichtungen EN ISO 4628-x
  • Produktnormen, z.B. Bahnanwendungen EN 50155

 

weiter zum vollständigen Geltungsbereich (Scope) >>>

Neue, heizbare Staubkammer für Arizonastaub

Die TEA AG verfügt neben der Prüfkammer für Talkumpuder neu über eine einzigartige Staubkammer für Schutzartprüfungen (IP-Tests) mit Arizonastaub.

- Normen: IEC/EN 60529 (Gehäuse), ISO 20653 (Road Vehicles)

- Grösse Innenraum: B * T * H: 1200 * 1200 * 1000 mm

- Heizbar bis 80 °C

- Staubprüfungen, auch Arizonastaub

Neu im Geltungsbereich der Akkreditierung: 
Elektrische Verbindungstechnik

- Prüfung von Steckverbindungen

- Durchgangs- und Isolationswiderstand, Spannungsfestigkeit

- Speziell: Performance elektrische Crimps für die Autoindustrie: SAE/USCAR-21